Sorí Restaurant Logo

Einen guten Tag beginnt man mit einem außerordentlichen Frühstück am Buffet: Kaffespezialitäten von „Giamaica Caffè“, frischgepresste Säfte, hausgemachte Süßspeisen und Marmeladen, exklusive frische Käse- und Wurst-Selektion, Frühstückseiern nach Wahl, frisch zubereitete Crêpes, wilder Räucherlachs mit Schaumwein, einheimische Brotsorten, Bio-Obst- und Gemüse-Sortiment, auch mit glutenfreien, Hefefreien und fettarmen Speisen.
Unsere Neuheit ist Berghonig, nicht pasteurisiert und Pflanzennektar aus gesunder natürlicher Umgebung.


Das Abendessen beginnt für unsere Gäste an einem reichhaltigen Buffet mit Salaten der Saison aus unserem Garten, Gemüse und Vorspeisen.
Das Viergänge-Menü mit jeweils dreifacher Wahlmöglichkeit beinhaltet stets Fleisch- und Fischgerichte und mindestens ein Gericht für Vegetarier, sowie ein traditionelles Gericht der Alpenregion.
Unsere Zutaten erster Wahl werden klassisch zubereitet, jedoch mit einem Blick auf Tradition.
Oma Hilda berät gern die Gäste bei der Auswahl der Käsesorten und ihrer Zusammenstellung mit verschiedenen Senfsoßen und Honigsorten.
Vor dem Dessertsbuffet mit seinen zahlreichen, täglich frisch gebackenen Süßspeisen haben unsere Gäste die Qual der Wahl.

Auch Gäste mit Lebensmittelallergien oder -intoleranzen sind willkommen.
Außerdem ist unsere Küche auch auf Kleinkinder eingestellt. (Mit frühzeitiger Anmeldung).

 

CHEFKOCH NICOLA ZANETTI - MAITRE DOMENICO SASSANO MIT MITARBEITERN

 

Jeden Tag geöffnet.
Frühstück von 7.30 Uhr bis 10.30 Uhr
Abendessen von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr

Strengths

Nicola Zanetti was born in Treviso on 4 May 1972.

“Since I was a little boy I used to spend my afternoons in the kitchen with my mum. I was up to my elbows making pasta – tells Nicola – and mamma kindled my passion for cooking and good food”.

At the age of 13 he decides to become a chef and enrolls at the Professional Hotel & Catering Institute at Castelfranco Veneto in the province of Treviso. Soon after graduating in 1989 he starts working at the “Relais El Toulá” restaurant in Ponzano Veneto (also near Treviso) where he stays for over ten years, honing his skills and developing professionally.

This episode is interrupted on just a few occasions while he expresses his creativity as a private chef for various families of note.

In 2011 comes his big breakthrough, when his enthusiasm for the mountains leads him to Val Badia and a decisive meeting with the Wieser family.

With both sides sharing the same philosophy, based on the use of top-quality basic ingredients to create great dishes with no unnecessary manipulation, there begins a culinary adventure that continues to this day with the multi-faceted gastronomic offering of the Hotel Ciasa Salares, featuring Restaurant La Terrazza, Restaurant Salares and Wine Bar Siriola.

nicola zanetti sori restaurant ciasda salares
ristorante salares 03
ristorante salares 04
ristorante salares 08
ristorante salares 09
ristorante salares 10
sori restaurant ciasa salares
sori restaurant ciasa salares dolomites
Pure Life Experiences
Emotions Travel Community
Audi Official Partner
Hotel Skipass Service
Dolomites Unesco